Finger weg vom Weserstadion!

Samstag, 5. April 2014

Hallo Werderfans,

eines der besten und kämpferischsten Spiele der Saison liegt hinter uns. Dennoch neigt sich wieder einmal eine sportlich enttäuschende Saison dem Ende entgegen. Neben dem dritten Erstrundenaus in Folge im DFB Pokal, krebst man auch in der Liga im unteren Mittelfeld herum. Dass man mit dem direkten Abstiegskampf nichts zu tun hat, ist wohl auf die Bigpoints in allen vier Nordderbys und den Sieg in Nürnberg zurückzuführen.

Gerade nach dem Sieg in Hannover am letzten Sonntag fangen bei der Geschäftsführung scheinbar schon die Planungen für die nächste Saison an. Dass bei diesen Voraussetzungen wieder der Verkauf des Stadionnamens eine Option der Geschäftsführung ist, um neue Gelder zu beschaffen, darf uns Werderfans nicht kalt lassen.

Deshalb werden wir uns dem Thema jetzt wieder intensiv widmen. Schon im September letzten Jahres haben wir durch einen Text zum Thema Weserstadion die Arbeit in diese Richtung aufgenommen.

Wir denken wir sprechen für jeden Werderfan, wenn wir sagen:

Das Weserstadion ist für uns Fans als Identifikation mit Stadt und Verein enorm wichtig. Gerade in schwierigen Zeiten darf man nicht durch Aktionismus die Werte unseres Vereins, die ihn zu dem gemacht haben, was er heute ist, mit Füßen treten. Daher: Finger weg vom Weserstadion!

In Kürze erhaltet ihr mehr Infos über das für uns alle so wichtige Thema!

FacebookTwitterGoogle+